Achtung – ältere Energieausweise können ablaufen

Bei Verkauf, Vermietung und Verpachtung von Immobilien ist ein aktueller Energieausweis Pflicht. Die ersten Energieausweise von Nichtwohngebäuden verlieren jedoch in diesem Jahr ihre Gültigkeit. Eigentümer, die ihr Gebäude in naher Zukunft verkaufen, vermieten oder verpachten wollen, müssen einen aktuellen Energieausweis vorlegen. Das Gleiche gilt, wenn im Zuge einer Sanierung eine energetische Bilanzierung durchgeführt worden ist. Darauf hat die Deutsche Energie Agentur (dena) in einer Pressemitteilung vom 24.06.2019 hingewiesen. (Quelle: Deutsche Energie Agentur dena, PM vom 24.06.2019)

 

Christian Stark Immobilien e. K.
Kurhausstraße 20a
55543 Bad Kreuznach
Tel. 06 71 – 9 20 36 00
Tel. 0 61 31 – 94 20 20
www.christianstark.eu
www.facebook.com/ChristianStarkImmobilien