Denkmalgeschützte Gebäude

Der Erwerb von denkmalgeschützten Gebäuden, wie in unserer Region z. B. häufig bei Fachwerkhäusern zu finden, beinhaltet oft einen besonderen Charme für Liebhaber solcher Objekte. Man differenziert zwischen denkmalgeschützten Bauwerken, hier gibt es sowohl für Außen- und/oder Innenbereiche geschützte Objekte. Weiter gibt es auch den sog. Ensembleschutz, welcher ganze Areale und auch z. B. Garten & Parkanlagen umfassen kann. Ebenso bestehen i. d. R. Einteilungen in diverse Klassen und Ebenen, welche die individuelle Schutzwürdigkeit reflektieren. Es gilt hier, im Vorfeld Informationen einzuholen. Das Denkmalschutzamt ist der richtige Ansprechpartner & unterstützt Sie. Dies ist wichtig, da für Denkmalschutzobjekte erhöhte Abschreibungsmöglichkeiten und ggfs. Förderoptionen bestehen können. Gleichzeitig können auch bauliche Pläne und Machbarkeit dort vorgängig besprochen werden. Es empfiehlt sich vor Erwerb qualifizierte Partner wie Steuerberater, Architekten, zertifizierte Gutachter und Makler zu konsultieren, um eine optimale Entscheidung für den Käufer zu sichern.

 

WKM Immobilien & Services GmbH
Wolfgang K. Müller
Siegfriedstr. 85
64646 Heppenheim
Tel.: 06252 / 939970
www.wkm-immo.de