Kauf einer vermieteten Wohnung – was sollten Sie beachten?

Kauf einer vermieteten Wohnung – was sollten Sie beachten?
Eine vermietete Wohnung zu kaufen bringt Vor-/ und Nachteile mit sich, über die man sich vor Kaufabschluss im Klaren sein sollte. Um diese abwägen zu können, sollten Sie folgende Punkte mit dem Verkäufer abklären:

Mietvertrag: Bestehen Sie darauf, den Mietvertrag des Mieters zu prüfen. Achten Sie darauf, ob die Mietdauer befristet ist, ob Sie die Miete erhöhen dürfen und ob die Zahlung der Betriebskosten eindeutig festgesetzt ist.
Kaution: In welcher Höhe wurde die Kaution geleistet? Grundsätzlich darf diese bis zu drei Kaltmieten betragen.
In welcher Form wurde sie geleistet und wie wird sie verwahrt? Diese muss Ihnen beim Kauf übergeben werden.
Übergabeprotokoll: Lassen Sie sich auch das Übergabeprotokoll geben. Dieses ist bei Auszug des Mieters von
großer Bedeutung, denn in diesem werden etwaige Mängel bei Einzug protokolliert. Mit diesem können Sie prüfen welche Schäden während der Mietzeit des Mieters entstanden sind.
Mieter: Stellen Sie dem Verkäufer ausreichend Fragen über den Mieter selbst. Werden die Mieten immer pünktlich bezahlt? Gibt es Rückstände? Gab es Beschwerden über den Mieter? Wie verläuft die Kommunikation? Gibt es Sondervereinbarungen, wie z.B., dass der Mieter eine neue Küche auf eigene Kosten gekauft hat, die ihm beim Auszug erstattet werden?

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen – wir beraten und unterstützen Sie gern!
Alle Fragen in Bezug auf Immobilienthemen werden stets mit Erfahrung, Kompetenz und Vertrauen beantwortet.

Ben Taieb
BTI Immobilien Darmstadt
Adelungstraße 24
64283 Darmstadt
Tel: 06151/7870900
www.immobilien-darmstadt.de

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...
Natürlich umhüllt

Natürlich umhüllt

Die Nachfrage nach natürlichen Dämmmaterialien steigt. Neben der Verbesserung des Wohnklimas kommen natürliche Dämmmaterialien in der Herstellung auch auf eine bessere Ökobilanz.
Die Immobilie auf Facebook verkaufen?

Die Immobilie auf Facebook verkaufen?

Sie verkaufen Ihre Immobilie und fragen sich, ob es sich lohnt, diese auf Facebook zu stellen?
Welche Möglichkeiten gibt es?
Was ist zu beachten?
Steuerrecht: Kein Gestaltungsmissbrauch bei "Schenkungsumweg"

Steuerrecht: Kein Gestaltungsmissbrauch bei "Schenkungsumweg"

Grundsätzlich ist der Erlös aus einem Verkauf einer vermieteten Immobilie zu versteuern, wenn sie innerhalb von zehn Jahren nach der Anschaffung oder Fertigstellung veräußert wird.