Lichtblicke am Immobilienmarkt

Der Immobilienmarkt war im ablaufenden Jahr von vielen Veränderungen betroffen. Die steigende Inflation führte dazu, dass Mieter mit Indexverträgen höhere Mieten zahlen. Energiepreise sind stark gestiegen, vor allem für Gas und Strom. Dies verteuert das Wohnen. Wegen der erhöhten Zinsen müssen viele Käufer länger sparen, um sich ein Haus leisten zu können. Wer eine Gebrauchtimmobilie erworben hat, fand lange kaum Handwerker und Baumaterial für Umbauarbeiten.

Aber manche Dinge haben sich zwischenzeitlich verbessert. Die Inflation war im November nicht so hoch wie im Vormonat. Die Energiepreise waren ebenfalls schon höher als aktuell und die Bundesregierung hat Maßnahmen ergriffen, um die Energiekosten für Verbraucher im Zaum zu halten. Viele Lieferketten für Baustoffe laufen wieder rund; Baupreise steigen kaum noch. Die Wirtschaftsdaten sind gut.

Daher gibt es viele Gründe, optimistisch ins nächste Jahr zu schauen. Wir wünschen fröhliche Weihnachten und ein einfach starkes 2023.

Ihr Christian Stark 

Christian Stark Immobilien e. K.
Kurhausstraße 20a
55543 Bad Kreuznach
Tel. 06 71 – 9 20 36 00
Tel. 0 61 31 – 94 20 20
www.facebook.com/ChristianStarkImmobilien
www.christianstark.eu

Immobilienbewertung: Kostenloser Schnelltest