Neue Marktberichte 2019 für die einzelnen Mainzer Stadtteile erschienen

In den vergangenen Wochen haben wir uns wieder sehr intensiv mit den einzelnen Teilmärkten in Mainz, aber auch dem nahen Umland auseinandergesetzt und die im Jahr 2018 erschienenen Immobilienangebote tabellarisch ausgewertet.
Wir freuen uns, dass wir Ihnen nun die Ergebnisse unserer Arbeit in Form von Marktberichten präsentieren können.
Auch im vergangenen Jahr haben wir wieder große Wertsteigerungen bei Immobilien erlebt. Mittlerweile gibt es kaum noch bezugsfertige, gebrauchte Eigentumswohnungen unter € 3.000 pro m² Wohnfläche. Für Einfamilienreihenhäuser
oder Doppelhaushälften mit Grundstücken von ca. 200 m² beginnt das Angebot kaum unter € 400.000, selbst in renovierungsbedürftigem Zustand. Obwohl die Preise gegenüber 2017 weiterhin deutlich gestiegen sind, sind die
Vermarktungszeiten nach wie vor sehr kurz und betragen meist nur wenige Tage oder Wochen. Offensichtlich übersteigt
die Nachfrage junger Familien nach dem eigenen Heim immer noch deutlich das geringe Angebot. Neben der starken
Nachfrage ist auch der starke Preisanstieg bei Neubauimmobilien ein Motor für den Wertzuwachs der Bestandsimmobilien.
So liegen Neubauwohnungen mittlerweile bei € 4.500 bis 5.000 pro m² Wohnfläche in durchschnittlichen Lagen und Reihenhäuser bzw. DHH bei € 550.000 bis 600.000 Kaufpreis. Sie wollen sich intensiver mit der Preisentwicklung in Ihrem Stadtteil beschäftigen und unsere Beurteilung der Lage und Marktentwicklung studieren?
Gerne senden wir Ihnen Marktberichte für die einzelnen Stadtteile zu. Fordern Sie Ihren Bericht einfach per Mail, Telefon oder Post in unserem Büro an.

 

Dipl.-Ing. Architekt Oliver Senger
SENGER Bau- und Immobilien-Consult
Alte Mainzer Str. 3
55129 Mainz
Telefon 06131 - 329 5245
info@senger.immo
www.senger.immo