Öfter verkaufen

Wer eine vermietete Immobilie als Altersvorsorge sucht, sollte strategisch vorgehen und sie nach zehn Jahren wieder verkaufen, um ein größeres Objekt zu erwerben.

Die Möglichkeiten hoher Renditen sind größer, als wenn man nur eine Immobilie hält und sie abzahlt. Über die Jahre erhöht sich der Vermögenswert.

Denn vermietete Häuser oder Wohnungen können nach zehn Jahren steuerfrei verkauft werden. Die für die Finanzierung aufgewendeten Zinsen und die Gebäudeabschreibung können steuerlich geltend gemacht werden. In nachgefragten Regionen wie in Rheinhessen profitiert der Investor zudem vom Wertzuwachs der Immobilien: Vielerorts haben sich die Häuserpreise in den letzten zehn Jahren verdoppelt.

Bei einem Verkauf nach zehn Jahren, investiert der Anleger den Ertrag aus dem Immobilienverkauf in ein größeres Objekt mit höheren Mieteinnahmen.

Dieses Modell eignet sich vor allem für jüngere Anleger, die mehrmals im Zehn-Jahres-Rhythmus Immobilien kaufen und veräußern können.

Christian Stark Immobilien e. K.
Kurhausstraße 20a
55543 Bad Kreuznach
Tel. 06 71 – 9 20 36 00
Tel. 0 61 31 – 94 20 20
www.facebook.com/ChristianStarkImmobilien
www.christianstark.eu

Immobilienbewertung: Kostenloser Schnelltest