Virtuelle 360°-Rundgänge – so wird Ihre Immobilie in Szene gesetzt!

Haben Sie bei Immobilieninseraten auch schon 360°-Rundgänge entdeckt?
Dieses Tool wird als Zusatz zu Fotos und auch Texten genutzt. Doch können Sie diese auch ganz einfach erstellen und in Ihr Inserat einfügen?

Das Erstellen der virtuellen Rundgänge ist nur mit speziellen Kameras möglich. Die aufgenommenen Kugelpanoramen werden danach mit einer eigenen Software verbunden und bearbeitet. Es ist eine wunderbare Möglichkeit, die es Interessenten ermöglicht, sich zusätzlich zu dem beschreibenden Text und den Fotos ein ausführliches Bild der Immobilie zu machen. Dadurch festigt sich bei vielen die Entscheidung die Immobilie besichtigen zu wollen, oder sie entscheiden sich zu diesem Zeitpunkt schon dagegen.

Ein immenser Vorteil für Sie, denn dadurch sparen Sie Zeit und es werden nur die Personen zur Besichtigung eingeladen, die wirkliches Interesse haben! Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen – wir beraten und unterstützen Sie gern!

Alle Fragen in Bezug auf Immobilienthemen werden stets mit Erfahrung,
Kompetenz und Vertrauen beantwortet.

Ben Taieb
BTI Immobilien Darmstadt
Adelungstraße 24
64283 Darmstadt
Tel: 06151/7870900
www.immobilien-darmstadt.de

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...
13.08.2022 Fallen jetzt die Immobilienpreise?
Fallen jetzt die Immobilienpreise?

Der Immobilienboom der Jahre 2009 bis 2021 scheint zu Ende. Viele Marktbeobachter rechnen mit sinkender Nachfrage und fallenden Immobilienpreisen. Werden wir bald wieder Immobilien günstiger kaufen können? mehr

13.08.2022 Darum lässt sich Ihre Immobilie nicht verkaufen
Darum lässt sich Ihre Immobilie nicht verkaufen

Lernen Sie aus den Fehlern anderer und machen Sie es von Beginn an richtig um Ihre kostbare Zeit, Nerven und Geld zu sparen. mehr

13.08.2022 Steuerrecht: Theoretische Zahlungsmöglichkeit reicht dem Fiskus
Steuerrecht: Theoretische Zahlungsmöglichkeit reicht dem Fiskus

Bei einem Eigentumsübergang auch im Rahmen einer Zwangsversteigerung liegt ein Veräußerungsgeschäft vor.<br />Das gelte auch dann, wenn Grundstücke zwangsversteigert wurden - und zwar innerhalb von 10 Jahren nach dem Erwerb. mehr