* Attraktive Büro-/Praxisräume im Erdgeschoss eines modernen Mehrfamilienhauses

65527 Niedernhausen

215.000,00 €
Kaufpreis
3
Zimmer
63,67 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
65527 Niedernhausen
Immobilien­typ
Gewerbe, Büro/Praxis
Zimmer
3
Büroflächen
63,67 m2
Online-ID
6135590
Anbieter-ID
13-55-W4
Stand vom
23.02.2021
Kauf­preis
215.000,00 €
Provision für Käufer
5,95 % (inkl. MwSt.)
Badezimmer
1

Hier lässt es sich in besonders angenehmer Atmosphäre arbeiten! In diesem modernen Neubau-Einfamilienhaus gibt es eine Erdgeschoss-Wohnung, die als Büro genutzt werden darf. Die Lage ist praktisch: Unmittelbar gegenüber der alten Kirche ist Ihr Büro gut erreichbar für jedermann. Und zu dem 63 m² großen Büro können Sie einen Außenstellplatz als Kunden-parkplatz erwerben, so dass Ihrem Besuch jederzeit eine Parkmöglichkeit zur Verfügung steht. Sie selbst können einen Stellplatz in der Tiefgarage erwerben. Hier steht Ihr Wagen geschützt vor Wind und Wetter. Fahren Sie mit dem Aufzug ins Erdgeschoss, und betreten Sie Ihren Arbeitsbereich: Zunächst gelangen Sie in einen großzügigen Flur, in dem ausreichend Platz für eine Garderobe vorhanden ist. Unterteilt sind die Räumlichkeiten in einen 21 m² großen Empfangs- und Besprechungsraum und zwei Büros mit 11,7 m² bzw. 14,5 m². Abgerundet wird die Einheit durch eine 6 m² große Teeküche und ein Duschbad. Und für angenehme Pausen steht Ihnen eine 9 m² große Loggia zur Verfügung. Sie sehen: Hier erwartet Sie der ideale Einstieg in die Selbstständigkeit! Oder die optimale Möglichkeit, geschäftlich aus den eigenen vier Wänden in die eigenen vier Wände zu wachsen.


Ausstattung

Ihr Kaufberater von Eschner-Immobilien erläutert Ihnen gerne dieses attraktive Bauvorhaben, beantwortet all Ihre Fragen und erstellt Ihnen einen individuell auf Sie zugeschnittenen Finanzierungsplan - nutzen Sie unsere Erfahrung!


Lage

Niedernhausen ist eine Gemeinde im Taunus in Hessen mit rund 15.000 Einwohnern. Sie liegt im Naturpark Rhein-Taunus, im westlichen Teil des Rhein-Main-Gebietes und grenzt unmittelbar an die Landeshauptstadt Wiesbaden. Die Ortsteile Niedernhausen und Königshofen erstrecken sich an den Hängen eines Tals. Außerdem ist Niedernhausen ein Teil des sogenannten "Idsteiner Lands", zu welchem noch die Gemeinden Idstein, Hünstetten und Waldems gehören. Geprägt wird das "Idsteiner Land" auch von der Autobahn 3 und der ICE-Strecke, die die Region Rhein-Main mit der Region Köln verbindet sowie die Eisenbahnlinie Limburg-Niedernhausen-Wiesbaden/Frankfurt bzw. Niedernhausen-Wiesbaden. Die Verkehrsachsen sind Grund, dass viele Bürgerinnen und Bürger in diesen Gemeinden ihren Wohnsitz nehmen, weil sie von den Annehmlichkeiten ihrer neuen Heimat überzeugt sind: Sie wohnen im Grünen, in der Nähe des Rhein-Main-Gebietes und haben hervorragende Infrastrukturen mit z.B. Kindertagesstätten, Kinderkrippen und Schulen. Der S-Bahnanschluss in Niedernhausen hat die häufigste Verbindung nach Frank-furt, und der Rhein-Main-Flughafen ist aus dem "Idsteiner Land" innerhalb einer halben Stunde erreichbar. Wird die Region "Idsteiner Land" betrachtet, so müssen natürlich auch Kommunen berücksichtigt werden wie Glashütten, Bad Camberg und Eppstein, die anderen Landkreisen zugeordnet sind, aber enge Bindungen zum "Idsteiner Land" unterhalten. Das "Idsteiner Land" ist die Wachstumsregion im Rheingau-Taunus-Kreis. Dies führte auch dazu, dass sich in Idstein die private Europa-Fachhochschule Fresenius angesiedelt hat. Im "Idsteiner Land" selbst wohnen rund 55.000 Bürgerinnen und Bürger. Im "Idsteiner Land" leben genauso viele Menschen wie im Rheingau, der offensichtlich mehr Zuwendung erhält. Durch die ländliche Struktur werden Traditionen und altes Brauchtum im "Idsteiner Land" am Leben erhalten. Das Engagement der Einwohner spiegelt sich auch im regen Vereinsleben wider. Allein in Niedernhausen bieten über 100 Vereine vielschichtige Freizeitbeschäftigungen. Geprägt und geliebt wird das "Idsteiner Land" auch durch seine schöne Lage im reizvollen Taunus, wobei es mit seinem Waldreichtum auch eine grüne Lunge für das Rhein-Main-Gebiet ist. Viele Besucherinnen und Besucher wissen die Region mit ihrem umfangreichen Wander- und Radwegenetz zu schätzen und machen Ausflüge in das Idsteiner Land. Der Hessische Fernradwanderweg FR 8 führt durch Idstein und Niedernhausen, wie der Fernradwanderweg FR 6 durch Niedernhausen führt. Weite Laubwälder prägen das bergige "Idsteiner Land", das sich durch saubere Luft und sehr gutes Wasser ebenfalls auszeichnet. Viele Unternehmen haben sich für das "Idsteiner Land" entschieden und angesiedelt, z.B. das führende Unternehmen der Druckfarbenherstellung, die Firma Hartmann in Niederseelbach, das größte Tagungshotel im Rheingau-Taunus-Kreis "H+ Hotel Wiesbaden Niedernhausen" verbunden mit dem weit über die Grenzen von Hessen bekannten Rhein-Main-Theater. Im "Idsteiner Land" leben hochmotivierte, gut ausgebildete Arbeitskräfte. Eine Reihe von weiteren mittelständischen Unternehmungen prägen z.B. auch die Gemeinde Niedernhausen, in der Service am Kunden groß geschrieben wird. Niedernhausen selbst verfügt z.B. im Rheingau-Taunus-Kreis über das höchste verfügbare Pro-Kopf-Einkommen und liegt damit in der Spitzengruppe im Rhein-Main-Gebiet.


Sonstiges

PKW-Stellplätze können gegen Aufpreis erworben werden.

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Friseur U. Schneider
    94 m
  • Blumen Demele
    109 m
    • Müden
      117 m
  • Katholischer Kindergarten St. Josef
    339 m
  • Gemeinde-Kindergarten Ahornstraße
    761 m
    • Kindergarten Königshofen
      972 m
  • Borngasse
    254 m
  • Rathaus
    266 m

Eschner-Immobilien-Maklergesellschaft mbH

Ihr Ansprechpartner

Frau Susanne Bartels

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf vrm-immo.de, Objekt 13-55-W4 - vielen Dank!