Da ist halt (fast) nix zu machen: Modernis. (Kl)einfamilienhaus - Südterrasse - Garage - Bürstadt!

68642 Bürstadt

319.000,00 €
Kaufpreis
2.5
Zimmer
95 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
68642 Bürstadt
Nutzungsart
Wohnen
Immobilientyp
Haus, Einfamilienhaus
Zimmer
2.5
Grundstück
299 m2
Wohnfläche
95 m2
Nutzfläche
45 m2
Zustand
gepflegt
Online-ID
7320447
Anbieter-ID
1335
Stand vom
14.09.2022
Kauf­preis
319.000,00 €
Provision für Käufer
3,57 % incl. MwSt.
Badezimmer
1
Balkon- und Terrassenzahl
1
Separates WC
1
Energie­aus­weistyp
verbrauchsorientiert
Energie­ver­brauchs­kenn­wert
207.40 kWh/m2a (inkl. Warmwasser)
Gültig bis
06.10.2030
Energieeffizienzklasse
G
Baujahr
1954
Baujahr laut Energieausweis
1954
Primärer Energieträger
GAS
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas

Wir dürfen Ihnen ein gepflegtes Eigenheim in beliebter Lage eines gewachsenen Bürstädter Wohngebietes vorstellen, bestens geeignet als zukünftige Lebensoase für Singles, Paare oder die Kleinfamilie. Erst 2012 umfassend modernisiert, fehlt eigentlich nur ein wenig frische Farbe an den Wänden und die Käufer könnten sofort einziehen. Zur Straße hin begrenzt ein dekorativer Metallzaun das gepflegte Grundstück. Satteldach, beschützend wirkende Dachüberstände und Klappläden – Details typisch für Siedlungshäuser aus Mitte des vorigen Jahrhunderts geben dem Einfamilienhaus sein sympathisches Gesicht. Ein positiver erster Eindruck, der Lust auf mehr macht… und nicht zu viel verspricht, denn so freundlich und einladend geht es auch im Inneren weiter. Über wenige, seitlich angeordnete Stufen erreicht man die Eingangstür. Spätestens nach deren Öffnen ist klar, dass während der charmante 50er-Jahre-Stil von außen weitgehend erhalten blieb, drinnen längst die Neuzeit Einzug hielt. Eine geräumige Diele erschließt den zur Einheit gewordenen Wohn-/Ess-/Küchenbereich, welcher sich optisch durch den U-förmigen Grundriss in die einzelnen Funktionszonen gliedert. Zusätzlich dient ein unterschiedlicher Bodenbelag als visueller Raumteiler zwischen Aufenthalts- und Arbeitsort. Da Großzügigkeit für eine angenehme Atmosphäre allein nicht genügt, spendieren breite Fensterelemente auch noch ausgiebig Tageslicht. An die offene Wohnlandschaft knüpft eine große, einladende Südterrasse an. Sie ist überdacht und deshalb vom Frühjahr bis in den Herbst bei fast jedem Wetter nutzbar. Das perfekte Open-Air-Zimmer für Frühstück, Siesta und gemütliche Grillabende! Komplettiert wird das Erdgeschoss durch ein schickes Gäste-WC. Ins Obergeschoss führt von der Diele aus eine im Original erhaltene Holztreppe. Diese Etage kann ebenfalls mit viel Helligkeit punkten. Leichte Schrägen steuern das nötige Quäntchen Geborgenheit bei. Neben Schlafzimmer und Büroraum mit französischem Balkon steht noch ein Tageslichtbadezimmer zur Verfügung. Wieviel Bedeutung ein Sanitärraum für Bewohner hat, sieht man an der ihm zugebilligten Fläche. Damit Eckbadewanne, gemauerte Walk-in-Dusche mit Rainshower-System, ein großer Waschtisch, wandhängendes WC, Bidet und darüber hinaus genügend Ablagen für nützliche und dekorative Dinge Platz finden, ist sie hier durchaus üppig bemessen. Deckeneinbau-LEDs setzten alles ins richtige Licht. Mit 4 Lagerräumen, Wasch- und Heizkeller hält das Untergeschoss die für jeden Haushalt erforderlichen Abstellmöglichkeiten bereit. Begehen lassen sich die Kellerräume vom Wohnraum aus, aber auch über eine Außentreppe, die praktischerweise in die Terrassenüberdachung integriert wurde und so einen trockenen Zutritt gewährt. Was sich auch als sehr hilfreich erweist, um Einkäufe vom rückwärtigen Ausgang der Garage ohne große Umwege in die Vorratsräume zu bringen. In der angrenzenden Garage auf der rechten Seites des Gebäudes bzw. davor kann jeweils 1 PKW geparkt werden. Für die Grundstückszufahrt linker Hand besteht ein Durchgangs- und Durchfahrtsrecht zugunsten eines dahinter liegenden Einfamilienhauses.


Ausstattung

Im Zuge der Modernisierung 2012 erneuerte man Haustechnik und Ausstattung des Einfamilienhauses, wie z. B. Elektrik, Gas-Zentralheizung mit Warmwasserspeicher von Viessmann, Sanitäreinrichtung u.a. Aus dem Jahr 2020 stammt die stylische Haustür. Die verwendeten Materialien wurden mit großer Sorgfalt ausgewählt, sind absolut zeitgemäß und vermitteln Hochwertigkeit. Hinzu kommt der ausgezeichnete Pflegezustand dieser Immobilie. Einbauküche und maßgefertigte Schränke im Schlafzimmer zählen Weiße Fliesen in Eingangsdiele und Küche sowie helles Echtholz-Parkett im Wohn-/Essbereich und Obergeschoss bleiben sicherlich auf Dauer aktuell. Solche Klassiker in Verbindung mit Innentüren in hellem Holz-Ton und mit glatter Oberfläche harmonieren zu beinahe jedem Einrichtungsstil. Nahezu identisch fiel das Interieur von Badezimmer und Gäste-WC aus: Hochglanz-Wandfliesen und Sanitärobjekte in Weiß, graue Bodenfliesen, schwarzes Stäbchenmosaik – reduziert als Eyecatcher eingesetzt – und Waschbecken in gradlinigem Design. Eine elegante Kombination, die weiterhin im Trend liegt. Kräftesparend werden die Rollläden überwiegend elektrisch betätigt. Nicht weniger geschmackvoll präsentiert sich der Außenbereich. Sichtschutz und Fliesenbelag in Beige von Terrasse und Treppenabgang passen farblich perfekt zusammen. Geländer sowie Träger aus Edelstahl sehen nicht nur schick aus, sie haben auch eine lange Lebensdauer. Das Rot des Terrassensockels wiederholt sich in der Wegpflasterung. Sträucher umrahmen die kleine Grünfläche.


Lage

Bürstadt im südhessischen Ried gehört zum Landkreis Bergstraße. Mit ca. 17000 Einwohner und einem guten Infrastrukturangebot erfüllt es die Aufgabe eines Mittelzentrums. Das Vorhandensein zahlreicher Einkaufsmöglichkeiten für Dinge des täglichen Bedarfs, von Dienstleistungsunternehmen, gastronomischen Betrieben, Ärzten, Bildungseinrichtungen (Grund- und Gesamtschule), Kindergärten, etc. und der zentrale Standort zwischen den Metropolregionen Rhein-Main und Rhein-Neckar sowie daraus resultierende exzellente Anbindungen im Individualverkehr als auch bei autofreier Mobilität machen Bürstadt zu einem beliebten Wohn- und Arbeitsort. Alles auch Faktoren für die seit Jahren äußerst positiv verlaufende demographische Entwicklung der Stadt. Der öffentlichen Personennahverkehr wird durch lokale bzw. überregionale Buslinien bedient und per Bahn mehrmals täglich auf den Strecken Mannheim-Frankfurt und Worms-Bensheim. Durch die direkte Lage an den Bundestraßen B44 und B47 und den nur wenige Minuten entfernten Autobahnanschlüssen A67/A6 und A 5 ist ein schneller Zugang zu umliegenden Städten und zu den bedeutenden Wirtschaftsräumen gewährleistet. Das vielfältige Vereinsleben, ein breit gefächertes kulturelles Veranstaltungsprogramm und Feste prägen das gesellschaftliche Miteinander in Bürstadt. Diverse Sportstätten, ein beheiztes Waldschwimmbad, das Naherholungsgebiet Bürstädter Wald, beliebte Ausflugsziele wie Rhein und Odenwald nicht weit entfernt … Bürstadt und seine Umgebung bieten einen hohen Freizeitwert.

Karte nicht verfügbar

Bastian Immobilien

Ihr Ansprechpartner

Michael & Lucas Bastian

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf vrm-immo.de, Objekt 1335 - vielen Dank!