Großes Wohnhaus mit Praxisetage am Rande des Komponistenviertels

64287 Darmstadt

875.000,00 €
Kaufpreis
9
Zimmer
247 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
64287 Darmstadt
Immobilien­typ
Haus, Wohnen
Zimmer
9
Gesamtfläche
265 m2
Grundstück
503 m2
Wohnfläche
247 m2
Zustand
gepflegt
Online-ID
7922641
Anbieter-ID
7102057
Stand vom
06.09.2022
Kauf­preis
875.000,00 €
Provision für Käufer
5,95 % inkl. gesetzl. MwSt.
Badezimmer
3
unterkellert
ja
Wohneinheiten
2
Gewerbeeinheiten
1
Fliesenboden
Laminat
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Endenergiebedarf
210.04 kWh/m2a inkl. Warmwasser
Gültig bis
18.08.2022
Energieeffizienzklasse
G
Baujahr
1952
Baujahr laut Energieausweis
2016
Primärer Energieträger
GAS
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas

Die 1952 wiederaufgebaute Immobilie mit 2 Wohnungen und einer Praxisetage liegt verkehrsgünstig, in schöner beliebter Lage am Rande des Komponistenviertels. Das gepflegte Haus mit großem Garten ist solide vermietet und wurde ständig renoviert und instand gehalten. Die Mieten liegen unter den derzeitigen Vergleichsmieten in der Umgebung. Jahresnettomiete beträgt ca. € 24.840.-


Ausstattung

Heizung: Gas-Zentralheizung mit Warmwasseraufbereitung Böden: Laminat, Vinyl, Fliesen Fenster: ISO-Fenster verschiedene Bäder: EG: 2 Toiletten, Waschbecken, WC OG: Tageslicht-Wannenbad, Waschbecken, WC 2.OG: Tageslicht-Duchbad, Waschbecken, WC, Waschmaschinen-Stellplatz RAUMAUFTEILUNG: UG: 1 Kellerraum, 1 Gewölbekeller, Heizungskeller EG: Praxisetage ca. 80 m²: 2 Behandlungszimmer, 1 Labor, 1 Röngtenraum, 1 Sterilisationsraum, 1 Wartezimmer, 1 Empfang, 2 WC´s, Abstellraum, Balkon 1.OG: 2,5 Zi.-ETW ca. 61 m²: 1 Wohnraum, 1 Schlafzimmer, Tgl.-Bad, Wohn-Küche mit Speisekammer, Flur 1 Büroraum ca. 20m² mit separatem Zugang (dem EG zugeordnet), Balkon 2.OG: 3 Zi.-ETW ca. 86m²: 1 Wohnraum, 2 Schlafzimmer, Wohn-Küche mit Speisekammer, Flur, Tgl.-Bad, Balkon


Lage

Historisches Komponistenviertel August Buxbaum und Wilhelm Koban legten 1908 die Planung und Bebauungsplan für die so genannte „ Gartenvorstadt Hohler Weg“ vor. Er wurde nicht umgesetzt, stattdessen entstanden in der ersten Bauphase rund 25 freistehende Villen im Stil des Traditionalismus. In den frühen 1920er Jahren kam es zu einer zweiten Bauphase, in der moderne, teilweise vom Expressionismus und Internationalem Stil beeinflusste Bauten entstanden. Nach dem zweiten Weltkrieg wurden Baulücken systematisch geschlossen und verdichtet. Seinen heutigen Namen erhielt das Viertel nach den überwiegend nach Musikern benannten Strassen. Das im Osten von Darmstadt gelegene reine Wohnviertel, historisch für wohlhabende Bürger vorgesehen, grenzt an die Rosenhöhe, Oberfeld und Fasanerie. Das Stadtviertel wird durch Buslinien erschlossen, am Rande befindet sich der Ostbahnhof, der von der Odenwaldbahn angefahren wird und Verbindungen Richtung Eberbach am Neckar und nach Frankfurt am Main ermöglicht. Quelle: u.a. Homepage der Stadt Darmstadt


Sonstiges

Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor. Dieser ist gültig bis 18.8.2022. Endenergiebedarf beträgt 210.04 kwh/(m²*a). Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Gas. Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 2016. Die Energieeffizienzklasse ist G. PROVISION: Der Erwerber zahlt eine Provision in Höhe von 5,95 % inkl. gesetzl. MwSt. auf den Kaufpreis an die Firma Kleinsteuber Immobilien GmbH. Angebote nur für den Empfänger selbst bestimmt. Weitergabe an Dritte nicht gestattet, anderenfalls Schadensersatzleistung in Höhe der ortsüblichen Nachweis- bzw. Vermittlungsgebühr. ANGEBOTE FREIBLEIBEND - UNVERBINDLICH - IRRTUM - AUSLASSUNGEN - ZWISCHENVERWERTUNG vorbehalten. Wir weisen darauf hin, dass die von uns weitergegebenen Objektinformationen vom Verkäufer bzw. von Dritten stammen und von uns weder auf Richtigkeit noch auf Vollständigkeit überprüft worden sind.

Karte nicht verfügbar

Ihr Ansprechpartner

Herr Jürgen Kleinsteuber

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf vrm-immo.de, Objekt 7102057 - vielen Dank!