Jung und Kern Immobilien - Seltenes Angebot – Mehrfamilienhaus in guter Mainzer Innenstadt Lage

55116 Mainz

1.200.000,00 €
Kaufpreis
18
Zimmer
470 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
55116 Mainz
Immobilien­typ
Haus, Kapitalanlage/Renditeobjekt, common.property_type.investment, Wohnen, Mehrfamilienhaus, Sonstiges, Sonstiges Wohnen
Zimmer
18
Grundstück
257 m2
Wohnfläche
470 m2
Vermietbare Fläche
470 m2
Etagenanzahl
6
Online-ID
7915588
Anbieter-ID
JK 1537 (1/20)
Stand vom
30.08.2022
Kauf­preis
1.200.000,00 €
Provision für Käufer
5,95 % inkl. gesetzl. MwSt.
Badezimmer
6
Balkon- und Terrassenzahl
3
Parkmöglichkeit
Kfz-Stellplatz
Energieausweis ist laut Gesetz nicht erforderlich.
Baujahr
1952
Kfz-Stellplatz
3

Zum Verkauf steht ein ca. 1952 massiv erbautes Mehrfamilienhaus, bestehend aus Keller-, Erd- und 5 Obergeschossen sowie teilausgebautem Dachgeschoss. Das Haus ist auf einem Gründerzeitgebäude aus ca. 1900 wiederaufgebaut worden. Der Keller entspricht daher teilweise noch dem ursprünglichen Baujahr, ebenso wie Teile des Erdgeschosses und der Außenwände straßenseitig. Insgesamt stehen Ihnen 470m² vermietbare Fläche, verteilt auf 6 Etagen zur Verfügung. Alle 6 Wohnungen sind vermietet. In jeder Etage befindet sich nur eine Wohnung. Alle Wohnungen bestehen aus drei Zimmer, Küche, Bad und separatem WC, wobei die Wohnungen im 1. Und 2. Obergeschoss zusätzlich einen Balkon haben. Die Wohnung im Erdgeschoss verfügt über 71 m² Wohnfläche, das 1. Und 2. OG über 81 m², alle anderen Wohnungen über 79 m². Alle Wohnungen haben ein Wannenbad. Im Dachgeschoss steht Speicherraum zur Verfügung, auch ist das Haus voll unterkellert. Das Haus selbst steht nicht unter Denkmalschutz, befindet sich aber in einer Denkmalschutzzone. Renovierungen sind erforderlich, bieten aber auch die Möglichkeit die Mieten im Rahmen der sowieso notwendigen Modernsierungen anzuheben.


Lage

Das Objekt befindet sich in guter innenstädtischer Wohnlage. Das Haus ist ruhig gelegen, die Straße wird überwiegend von Anliegerverkehr genutzt und verbindet die Christuskirche mit der Rheinpromenade um das Kurfürstliche Schloss. Sie ist auf beiden Seiten mit wunderschönen alten Bäumen gesäumt, am Ende der Straße schaut man auf die Christuskirche. Das Mainzer Rheinufer erreicht man bequem und schnell zu Fuß, aber auch mehrere Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in Lauflage. Ideale Voraussetzungen, innerstädtische Lage, aber ruhig und mit viel Grün.


Sonstiges

Sonstiges Für die Zusendung eines Exposés benötigen wir Ihre vollständige Anschrift mit Telefon- Nr. Bitte füllen Sie freundlicherweise das Kontakt-Formular aus. Provisionshinweis 5,95 % inkl. gesetzl. MwSt. Der Makler-Vertrag mit uns und/oder unserem Beauftragten kommt durch die Bestätigung der Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit in Textform zustande, wie z.B. insbesondere die Unterschrift des Suchkundenvertrages und/oder des Objekt-Exposés. Die Höhe der Courtage richtet sich nach den ab dem 23.12.2020 in Kraft getretenen gesetzlichen Regelungen zur Teilung der Maklercourtage. Die Courtage beträgt für beide Parteien (Eigentümer und Käufer) regelmäßig jeweils 3% des Kaufpreises zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer und ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Höhe der Bruttocourtage unterliegt einer Anpassung bei Steuersatzänderung. Ab dem 01.01.2021 gilt die Umsatzsteuer in Höhe von 19% und somit beträgt die Courtage für jede Partei 3,57% einschließlich gesetzlicher Umsatzsteuer. Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer. HAFTUNG: Wir weisen darauf hin, dass die von uns weitergegebenen Objektinformationen, Unterlagen, Pläne etc. vom Verkäufer bzw. Vermieter stammen. Eine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir daher nicht. Es obliegt daher unseren Kunden, die darin enthaltenen Objektinformationen und Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Alle Immobilienangebote sind freibleibend und vorbehaltlich Irrtümer, Zwischenverkauf- und Vermietung oder sonstiger Zwischenverwertung. GELDWÄSCHE: Als Immobilienmaklerunternehmen ist die Jung und Kern Immobilien GmbH nach § 2 Abs. 1 Nr. 14 und § 10 Abs. 3 Geldwäschegesetz (GwG) dazu verpflichtet, bei der Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen. Hierzu ist es erforderlich, dass wir nach § 11 GwG die relevanten Daten Ihres Personalausweises festhalten (wenn Sie als natürliche Person handeln) - beispielsweise mittels einer Kopie. Bei einer juristischen Person benötigen wir eine Kopie des Handelsregisterauszugs, aus welchem der wirtschaftlich Berechtigte hervorgeht. Das Geldwäschegesetz sieht vor, dass der Makler die Kopien bzw. Unterlagen fünf Jahre aufbewahren muss.

Karte nicht verfügbar

Ihr Ansprechpartner

Herr Michael Schulz

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf vrm-immo.de, Objekt JK 1537 (1/20) - vielen Dank!