NORHEIM/ BAD KREUZNACH > Haus zur Miete ~106 m² 4Z2K2B Wohnen auf 2 Etagen +Abstellraum +Vorgarten

55585 Norheim

680,00 €
Kaltmiete, zzgl. NK
4
Zimmer
106 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
55585 Norheim
Immobilien­typ
Einfamilienhaus, Haus, Wohnen
Zimmer
4
Wohnfläche
106 m2
Nutzfläche
6 m2
Etagenanzahl
2
Zustand
teil-/ vollrenovierungsbedüftig
verfügbar ab
01.07.2021
Online-ID
6306853
Anbieter-ID
YX517
Stand vom
04.06.2021
Warm­miete
(zzgl. Heizkosten)
840,00 €
Brutto­kalt­miete
680,00 €
Betriebs- / Neben­kos­ten
160,00 €
Badezimmer
2.00
Kabel-/Sat-TV
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Endenergiebedarf
218.50 kWh/m2a inkl. Warmwasser
Gültig bis
12.04.2031
Energieeffizienzklasse
G
Baujahr
1926
letzte Modernisierung
1926
Primärer Energieträger
GAS
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas

Das Gebäude aus 1925 wurde in 1966 erweitert, aufgestockt und grundsaniert. Es umfasst heute zwei verbundene Einheiten in Erd- und Obergeschoss (EG/OG) sowie einen Dachspeicher. Das Haus in dezent-gelbem Anstrich ist mit 6 Fenstern sowie dem Hauseingang mit seinem ansehnlichen Vordach nach Südwesten zur kleinen gewundenen Seitenstraße geöffnet. Seine Giebelseiten sind fensterlos. Das Ensemble aus Vorgarten und Vordach lädt bei Sonnenschein zum freien Gestalten und Verweilen ein, - störender Straßenverkehr ist hier selten. Schon das direkt angebaute Nachbarhäuschen fällt von der straßenseitig uneinheitlichen Baulinie zurück. Diese überkommene Bauordnung ohne Häuserflucht strahlt einen von jüngeren Neubauquartieren unerreichten dörflichen Charme aus.


Ausstattung

Das zweigeschossige Haus umfasst insgesamt ca. 106 m²; Heizungsraum, Dachspeicher und Keller nicht eingerechnet. Trotz der deckungsgleichen Grundflächen auf beiden Etagen, sind die Vorteile der OG-Aufteilung augenfällig: Wohnzimmer (WohnZ) und Schlafzimmer (SchlafZ) fallen hier deutlich großzügiger aus als im EG, die Küche im OG wird durch den direkt anschließenden Essbereich ergänzt und das Schlafzimmer im OG ist kein gefangener Raum, sondern durch den Flur erschlossen. Die ca. 63 m² des OG sind aufgeteilt in: WohnZ (ca. 21 m²), SchlafZ (ca.18 m²), Küche (ca. 14 m²), Bad (ca. 4 m²), Flur (ca. 8 m²). Im WohnZ machen die moderne Glastür in braunem Holzrahmen, das sehr große 2-flügelige Fenster sowie der offene Durchblick zum EssZ das Raumgefühl unerwartet großzügig und hell. Die verwendeten cremefarbenen Fliesen und die braune Vertäfelung der Holzdecke betonen die Wohnlichkeit des Raums. Jedenfalls die übliche Möblierung mit bequemen Sitzmöbeln, Couchtisch, Fernseher und Schrank belässt das großzügig-offene Wohnambiente; denn Esstisch und Stühle stehen nebenan. Das Erdgeschoss bietet insbesondere 2 Räume, die als Kinderzimmer, Altenteli, Büro, Geschäftsräume oder Lager genutzt werden könnten. Die Räumlichkeiten für Küche und Bad sind vorhanden. Es handelt sich hierbei um den historischen Grundbestand des Hauses. Die Renovierung beschränkt sich auf den Anstrich.


Lage

Das Mietobjekt ist in 55585 Norheim gelegen, einer von 32 Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Rüdesheim im Landkreis Bad Kreuznach. Geografisch liegt die Gemeinde mit zuletzt 1.541 gezählten Einwohnern im Nahetal. Klimatisch bietet diese Lage einen schätzenswerten Vorzug: ein regenarmes und mildes Regionalklima für Mensch und Wein. Naheland ist Weinland. Wen Wissenswertes über Norheim interessiert, wird folglich vorrangig auf den Titel "ältestes urkundlich erwähntes Weindorf an der Nahe" stoßen. Diverse örtliche Winzereien und Weinhandlungen sind demnach Teil der 1250-jährige Ortsgeschichte. Das angebotene Miethaus liegt in der Norheimer Altstadt. Diese ist im südlichen Ortsteil zwischen Bahntrasse und Nahebogen konzentriert. Von hier aus ist die Nahe fußläufi zu erreichen. Die automobilen Wege in die Welt führen von Norheim insbesondere über die L 236 und weiter über die B41. Für die Nutzer von Bahn & Bus stehen zur Verfügung: Bahnstrecke Bingen–Saarbrücken mit Haltepunkt Norheim sowie die Buslinie RB 33 Mainz–Bad Kreuznach–Kirn–Idar-Oberstein. Soweit nicht die nächste Ortschaften (Traisen, Altenbamberg, Hüffelsheim, Niederhausen, Bad Münster am Stein-Ebernburg) besucht werden sollen, bietet das nahegelegene (8 km/Fahrtstrecke bzw. 11 min/Fahrtzeit) Bad Kreuznach alles an Urbanität, was Norheim nicht hat. Stattdessen bietet Norheim innerhalb und außerhalb des Ortes Ländlichkeit, mit mehr nachbarschaftlich-sozialen Kontakten und Landschaftspanoramen mit zahlreichen Wander- bzw. Radwegen durch Weinberge und Wälder, in Sichtweite des Rotenfels, des Rheingrafenstein, des Stausees bei Niederhausen sowie der Weinanbaugebiete zwischen Kirn und Bingen. Ein ausgewiesener 98 km lange Weinwander- bzw. Radweg führt entlang Felsgruppen, tiefen Taleinschnitten, interessanten Burgen und anderen Kulturdenkmälern und Burgen (Infos: Weinland Nahe e.V., Bad Kreuznach). Das andere Leben.


Sonstiges

PROVISIONS-HINWEIS

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Weingut Pleitz
    1,44 km
  • Weingut Schlich
    1,58 km
    • Lidl
      1,81 km
  • Sankt-Martin-Kindergarten
    201 m
  • Sankt-Martin-Schule
    225 m
    • Bürgerhaus
      2,69 km
  • Norheim - Kirche
    131 m
  • Norheim - Feuerwehr
    203 m
    • Norheim - Bahnhof
      254 m

Römhildt GmbH

Ihr Ansprechpartner

Frau Birgit Römhildt

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf vrm-immo.de, Objekt YX517 - vielen Dank!