Reifferscheid – Die vermutlich klitzekleinste Hofreite der Welt

64823 Groß-Umstadt

290.000,00 €
Kaufpreis
3
Zimmer
71,78 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
64823 Groß-Umstadt
Immobilien­typ
Einfamilienhaus, Haus, Wohnen
Zimmer
3
Grundstück
167 m2
Wohnfläche
71,78 m2
Online-ID
6758962
Anbieter-ID
2118
Stand vom
19.11.2021
Kauf­preis
290.000,00 €
Provision für Käufer
2,95 % (inkl. MwSt.)

Die Käuferprovision ist verdient und fällig bei notariellem Kaufvertragsabschluss. Der Immobilienmakler hat einen provisionspflichtigen Maklervertrag in gleicher Höhe mit dem Verkäufer abgeschlossen.

Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Endenergiebedarf
354,40 kWh/m2a
Gültig bis
08.11.2031
Aus­stell­datum
09.11.2021
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Energieeffizienzklasse
H
letzte Modernisierung
1800
Primärer Energieträger
Gas
Befeu­e­rungs­art
Gas

Sie erreichen dieses ehemalige Hofreitchen über eine kleine, ruhige Seitenstraße. Hier ist alles recht nah beisammen, was einem das Gefühl von Geborgenheit und Nähe geben kann. Wer das perfekte Haus mit geraden Ecken und Kanten sucht, sollte am besten NICHT besichtigen… denn hier ist alles perfekt unperfekt.

Die kleinen Fachwerkhäuschen Ihres neuen Hofreitchens bestehen aus Haupthäuschen, Rollerwerkstättchen und Mini Lagerraum-Atelier ohne Heizkörper (Heizung ist bereits vormontiert). Die Gebäude wurden ca. 1778 erbaut und gruppieren sich um einen mittig angeordneten Innenhof herum. Das blickdichte Hoftor und die Hauswände schirmen neugierige Blicke von außen recht erfolgreich ab.

Beim Betreten des Innenhofs fällt zunächst der schön gepflasterte Boden des Hofs auf. Das Haupthäuschen liegt zur Rechten, die Rollerwerkstatt zur Linken und das ungeheizte Abstellraum-Atelier geradeaus. Die Außenwände wurden in den letzten Jahren semiprofessionell gestrichen und wirken recht gepflegt.

Zwischen Werkstatt und Abstellraum befindet sich die „auf Sand gebaute“, total geschützt liegende, maritime Außensitzecke, die einen Hauch von Bretagne verströmt… In der warmen Jahreszeit werden Sie hier mit Ihren Freunden den ein oder anderen Wein genießen. Die Wandmalereien mit maritimen Motiven haben Sie Ihrem Vorbesitzer zu verdanken, der seine künstlerische Ader nicht bestreiten kann.

Sie betreten das kleine Hauptgebäude über einen geräumigen, ungeheizten Windfang, der nicht in die Wohnflächenberechnung eingeflossen ist… Schuhe und Winterjacken bleiben hier, um dann in den zentralen Hausflur zu treten. Von hier gelangen Sie in alle Räume dieses schnuckligen Häuschens. Der erste Eindruck verspricht Kreativität ohne Perfektion, aber dafür sauviel Charme.

Geradeaus gehts ins obere Stockwerk und ins ca. 2021 sanierte Bad mit moderner Glasdusche, Waschmaschinenplatz und WC, sowie dem modernen Waschtisch. Zur Linken gelangen sie in den Kochbereich mit Essnische. Auch hier kann ein bretonischer, maritimer Einfluss nicht verleugnet werden, alles ist wieder ein bisschen schief, aber eben auch sehr, sehr gemütlich. Der schöne Eichenparkettboden wurde dieses Jahr (2021) erst frisch verlegt.

Wer erstmal am runden Tisch in der Essnische sitzt, wird so schnell nicht wieder aufstehen, denn hier kann man sich richtig wohlfühlen. Dass hier gerne gekocht wird bezeugt, auch die übergroße Vorratskammer, die vermutlich einen ganzen Jahresvorrat aufnehmen könnte.

Auf der rechten Seite des Flurs befindet sich das größte Zimmer des Hauses, in dem aktuell das Schlafzimmer untergebracht ist. Dies hat vor allem praktische Gründe, damit man nachts, warum auch immer, nicht so weit vom Bad weg ist. Der Verfasser dieser Zeilen würde in diesem Raum sein Wohnzimmer planen, da hier für die gute Stube am meisten Platz zu finden ist.

Ins Dachgeschoss gelangen Sie über die doch recht steile Treppe, die für Häuser dieser Größe normal ist. Dort finden sie aktuell die beiden Zimmerchen „Musikwohnzimmer“ und „Bürochen“. Wirklich viel Platz ist hier nicht geboten, aber irgendwie ein gutes Ambiente. Hier oben könnten, je nach Gusto, zwei kleine Schlafzimmer ihren Platz finden.

Die Rollergarage war früher mal groß genug für eine ausgewachsene Harley und im ungeheizten Atelier ist aktuell eher eine Abstellmöglichkeit zu finden - denn kreative Bilder müssen eben auch irgendwo hin. Wie diese Räumlichkeiten künftig genutzt werden könnte ist der eigenen Kreativität überlassen.

Für dieses Hofreitchen könnte das Fazit lauten: Nicht viel Platz und alles ein bisschen schief, aber total gemütlich!


Ausstattung

• 3 Zimmer
• Davon derzeit zwei Schlafzimmer
• Tageslichtbad mit Dusche
• Integrierter Koch-Essbereich
• Teilweise Eichenparkett als Landhausdiele
• Tlw. Holzfenster zweifach verglast
• Tlw. Kunststofffenster doppelt verglast
• Rolllerwerkstatt/Schuppen
• Weiteres kleine Gebäude für Lager oder Atelier
• Wohnfläche ca. 71,78 m²
• Grundstück ca. 167 m²


Lage

Groß-Umstadt ist eine Stadt im südhessischen Landkreis Darmstadt-Dieburg. Inklu-sive seiner Stadtteile zählt Groß-Umstadt ca. 22.000 Einwohnern und wird auch als kultivierte "Weininsel" am Rande des Odenwalds bezeichnet. Das Gebiet gehört zum Weinanbaugebiet "Hessische Bergstraße".

Eingebettet in weitläufige Weidenlandschaft befindet sich das kleine Örtchen Semd, ein Stadtteil von Groß-Umstadt am Rande des Odenwalds. Mit ca. 1.775 Einwohnern ist Semd ein kleiner Stadtteil der Stadt Groß-Umstadt.

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Metzger
    182 m
  • Nahkauf
    268 m
    • Bäckerei Friedrich
      285 m
  • Semder Kindergarten
    453 m
  • Landrat-Gruber-Schule
    470 m
    • Hasselbachschule
      2,38 km
  • Semd Kirche
    258 m

Reifferscheid Immobilien

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Kaufmann Oliver Reifferscheid

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf vrm-immo.de, Objekt 2118 - vielen Dank!