+++ Sie lieben das Besondere? * Viel Platz für Lebens-(T)-Räume und Kreativität +++

55413 Oberdiebach

687.000,00 €
Kaufpreis
8
Zimmer
380 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
55413 Oberdiebach
Immobilien­typ
Einfamilienhaus, Haus, Wohnen
Zimmer
8
Grundstück
4.868 m2
Wohnfläche
380 m2
Nutzfläche
250 m2
Online-ID
5762692
Anbieter-ID
FT 2008011
Stand vom
07.09.2020
Kauf­preis
687.000,00 €
Provision für Käufer
3,48% des Kaufpreises (inkl. MwSt.)

Die Käufercourtage beträgt 3 % zzgl. der gesetzlichen MwSt. Sie ist verdient und fällig nach notariellem Kaufvertragsabschluss. Bis dahin bleiben unsere Leistungen und Services für Sie kostenfrei. Wir weisen darauf hin, dass wir auch für den Verkäufer courtagepflichtig tätig sind.

Als Ferienimmobilie geeignet
Abstellraum
Wasch-/Trockenraum
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Endenergiebedarf
135,4 kWh/m2a
Gültig bis
19.07.2026
Aus­stell­datum
20.07.2016
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Energieeffizienzklasse
E
Primärer Energieträger
Öl
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Öl

Sie wünschen sich ein Haus mit der Freiheit zum Wohlfühlen, jenseits von Stress, Lärm und Reizüberflutung? in dem Sie sich auf das konzentrieren können, worauf es Ihnen ankommt? ruhig und in wunderschöner Landschaft? mit großzügigen Räumen? zum attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis? Dann sind Sie hier genau richtig! Wunderbar entlegen …. Und doch dicht dran: Bundesautobahnanschluss Rheinböllen 11 km Frankfurt 73 km Wiesbaden 49 km Mainz 46 km Koblenz 61 km Bingen 14 km Das Anwesen mit Weitblick, großzügig vom Schnitt und mit ausgesprochen hellen Räumen, unmittelbar angrenzend an Weinberge und üppige Vegetation, eignet sich ideal zur Entfaltung Ihrer Kreativität. Inmitten eines fast 5.000 m² großen Grundstücks mit Rasen- und Freiflächen, lauschigen Plätzen, einer hinreißenden Rundumsicht und wunderschönem Ausblick in die Natur bieten die mehr als 500 m² Wohnfläche- und Nutzfläche (ca. 380 m² Wohnfläche) der ehemaligen Schule von Oberdiebach jede Menge Platz. Breite Flure, hohe Decken und leicht gehbare Treppen bieten Raum für großzügiges Wohnen, Arbeiten, Gestalten; eine gewerbliche Nutzung/Teilnutzung ist möglich. Die ehemalige Pausen“halle“ mit direkt angrenzender Sommerküche und Toiletten eignet sich zum geselligen Beisammensein, für Events oder gegebenenfalls auch zum Unterstellen für PKW. Ursprünglich 1966 leicht hanglagig errichtet und 1980 durch einen Anbau erweitert, präsentiert sich das Gebäude mit Erd-, Ober- und ausbaufähigem Dachgeschoss nach umfassender und gründlicher Sanierung offen und lichtdurchflutet. Aufgrund der breiten Fensterfronten ergibt sich der Eindruck, die Natur im Raum zu haben. Eine in sich abgeschlossene Einliegerwohnung mit separatem Zugang komplettiert das stimmige Angebot. Sie finden hier das ideale Refugium, um ihren Ideenreichtum leben zu können: Ein Paradies am Rande der Weinberge mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten.


Ausstattung

Das heutige Wohnhaus wurde im Laufe der letzten 15 Jahre einer umfassenden Sanierung unterzogen. Der jetzige Eigentümer hat jedoch innerhalb des Hauses einen kleinen Teil aus dem ehemaligen Schulbetrieb erhalten, was der Immobilie mit Historie einen besonderen und charmanten Charakter verleiht. Modernisierungen 2004 - Umbau - Elektrik - Böden in einem Teil der Räume (Küche, Wohnen-Essen-Kochen, Bad, Ankleide, Schlafen) - Abwasser neu - Neue Wasserzuführung im Bad der Einliegerwohnung und des Anbaus - Kaminofen Wohnzimmer - Heizungsanlage (Öl-Zentralheizung, Baujahr 2004. Es liegt ein Energiebedarfsausweis nach EnEV 2013 vor. Endenergiebedarf 135,4 kWh/(m²a), Kennbuchstabe E, außerdem Solarthermie zur Warmwasserbereitung. - Großzügiges, helles Tageslichtbad mit Eckbadewanne, Dusche, Bidet 2005 - Fenster Nord/West 2006 - Freisitz/Pausenhalle: Deckenisolierung (Isofloc) 2008 - PV-Anlage 20 kW € ** (92 Module mit 205 Watt plus Solarthermie - 2 Module zur WW-Unterstützung - Dach der Südseite - Außenisolierung der Ostseite 2010 - Fassadenanstrich Haupthaus 2014 - Kamin im jetzigen Atelier/Büro 2015 - Sanierung des Anbaus (sep. Wohnungsnutzung): Flachdach isoliert und erneuert, Bad mit bodengleicher Dusche, Böden, Türen Fenster, Außenisolierung des Anbaus - Dacheindeckung Haupthaus Nordseite mit 5 Velux-Dachflächenfenstern 2017 - Ladestation für Elektroautos 2018 - Schnelles Internet ** Die Photovoltaik-Anlage hat eine garantierte Einspeisevergütung bis 2028. Im Durchschnitt wird durch diese Stromeinspeisung ins öffentliche Stromnetz ein Gewinn von ca. 7.500.- € netto erwirtschaftet, so dass aktuell die laufenden Betriebskosten der Liegenschaft durch diese Einspeisung erwirtschaftet werden.


Lage

UNESCO-Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal – ein klingender Name, hinter dem sich traditionsreiche Geschichte, gemütliche Gastlichkeit, Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und umfangreiche Freizeitangebote verbergen. In dieser sonnenreichen Gegend gedeihen aufgrund seines ausgewogenen Klimas fantastische Weine, die in die ganze Welt exportiert werden. Besonders bekannt ist diese Region für das mehr als ein halbes Jahrtausend existierende Riesling-Anbaugebiet. In einem stillen Seitental des Mittelrheins, ca. 1 km vom Rheinufer entfernt, liegt die beschauliche Gemeinde Oberdiebach mit etwa 830 Einwohnern, die sowohl Touristen als auch Einheimische begeistert. Die kleine Ortschaft mit ihren Ortsteilen Rheindiebach und Winzberg liegt im Landkreis Mainz-Bingen, gehört zur Verbandsgemeinde Rhein-Nahe und wurde bereits 893 erstmals urkundlich erwähnt; erste Besiedelungen gab es schon 3.000 v. Chr. Wanderwege, wie z.B. die Traumschleife Schellengang oder der Rheinburgenwanderweg, bieten herrliche Aussichten, steigern den Freizeitwert und locken eine Menge Besucher in die Region. Weitere Highlights und Touristenmagnete sind die zahlreichen regionalen Winzerhoffeste und spektakulären Feuerwerke „Rhein in Flammen“, „Nacht der 1.000 Feuer“ oder „Mittelrheinlichter“. Lassen Sie sich optisch, emotional und kulinarisch verwöhnen in dieser einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft. Sie erreichen Oberdiebach mit dem Zug - der nächste Bahnhof befindet sich in der Nachbargemeinde Niederheimbach - oder dem PKW über die bekannte Verbindungsstraße zwischen Koblenz und Mainz, B 9 durch Rheindiebach oder alternativ über die K 27 ( Manubach/A 61, Anschlussstelle Rheinböllen). Eine direkte Zugverbindung zum Flughafen Frankfurt/Main ist gegeben: morgens um 7 Uhr ohne Umsteigen in 1 Stunde, 6 Minuten. Des Weiteren über den Tag verteilt in kurzen Taktungen (max. 1 Stunde) mit einmaligem Umsteigen und nur wenig mehr als einer Stunde Fahrzeit. Eine Einkaufsmöglichkeit für den täglichen Bedarf gibt es in Oberdiebach: Bäcker/“Tante-Emma-Laden“. Bekannte Lebensmittelgeschäfte und Discounter finden Sie im 3 km entfernten Bacharach, in Oberwesel (ca. 10 km) oder in Bingen (14 km). Ein Ganztags-Kindergarten und die Grundschule sind vor Ort, weiterführende Schulen und Bildungsstätten liegen in St. Goar, Oberwesel und Bingen und werden mit Bus oder Bahn erreicht. Wer mag, engagiert sich am aktiven Vereinsleben der Gemeinde.


Sonstiges

Bestandteil dieses Exposés der FREI(T)RAUM Immobilienagentur sind unsere "Allgemeinen Geschäftsbedingungen". Alle Angaben beruhen auf Aussagen des Verkäufers. Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann die FREI(T)RAUM Immobilienagentur keine Gewähr für die von Veräußerern, Behörden, etc. erteilten Auskünfte für Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen. Alle Angaben sind deshalb freibleibend und unverbindlich zu betrachten. Dieses Exposé ist nur für Sie persönlich bestimmt. Eine Weitergabe an Dritte bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung und unterbindet nicht unseren Provisionsanspruch bei Zustandekommen eines Vertrages. Alle Gespräche sind über unser Büro zu führen. Bei Zuwiderhandlung behalten wir uns Schadenersatz bis zur Höhe der Provisionsansprüche ausdrücklich vor. Zwischenverkauf ist nicht ausgeschlossen. Dargestellte Möbel und sonstige Gegenstände sind, sofern sie nicht ausdrücklich in der Beschreibung aufgelistet sind, nicht Bestandteil dieses Angebotes. Grundrisse sind nicht maßstabsgerecht. Das Exposé erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Für weitere Informationen und Unterlagen sprechen Sie uns bitte an. Die Käufercourtage beträgt 3 % zzgl. der jeweils gültigen Mwst., die bis zum 31.12.2020 auf 16 % reduziert wurde. Sie ist verdient und fällig nach notariellem Kaufvertragsabschluss. Bis dahin bleiben unsere Leistungen und Services für Sie kostenfrei.

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Reifen Center Fachinger
    550 m
  • Ginsberg Großhandel
    2,30 km
    • Bäcker Dries
      2,38 km
  • Ev. Kindergarten Oberdiebach
    362 m
  • Ev. Kindergarten Bacharach
    3,19 km
  • Neurath
    1,88 km
  • Niederheimbach
    2,23 km
    • Rheinallee
      2,24 km

FREI(T)RAUM Immobilienagentur

Ihr Ansprechpartner

Frau Heike Dittmann
Prizrenstraße 12, 55411 Bingen

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf vrm-immo.de, Objekt FT 2008011 - vielen Dank!