Tolle Hofreite in Gau-Weinheim: Wohnhaus m. weiter ausbaubaren 125 m² Wohnfläche (4ZKB, GäWC), großartige u. intakte Nebengebäude, Innenhof und Garten – auf 632 m² Grundstück. KP: 565.000 €

55578 Gau-Weinheim

Kauf:
Preis auf Anfrage
4
Zimmer
125 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
55578 Gau-Weinheim
Immobilien­typ
Bauernhaus, Haus, Wohnen
Zimmer
4
Grundstück
632 m2
Wohnfläche
125 m2
Nutzfläche
350 m2
Zustand
vollsaniert
Verkaufstatus
offen
Alter des Gebäudes
Altbau
Online-ID
6755755
Stand vom
10.06.2022
Provision für Käufer
2,975 % (inkl. MwSt.)
Bad mit
Wanne, Dusche
Altbau
Einbauküche
Denkmalgeschützt
Fliesenboden
Massivbauweise
Parkett
Teppichboden
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Endenergiebedarf
133,5 kWh/m2a
Aus­stell­datum
31.05.2021
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Energieeffizienzklasse
E
Baujahr
1914
letzte Modernisierung
1994
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas

Rheinhessens Hofreiten sind kleine Paradiese. Wir lieben sie, wohnen selbst auf einem dieser Höfe und freuen uns umso mehr, Ihnen ein solches Paradies anbieten zu dürfen. Was dieses hier besonders macht: Der derzeitige Besitzer hat Mitte der Neunziger praktisch keinen Stein auf dem anderen gelassen und innerhalb der alten Außenwände unter einem neuen Dach vom Bodenaufbau, über die Innenwände und Decken, bis hin zu den Installationen, der Heizung etc. alles erneuert. Das Haus wurde seitdem penibel gepflegt und instand gehalten. Soll heißen: Hier steht keine Baustelle zum Verkauf, sondern ein sofort bezugsfähiges Haus-und-Hof-Anwesen. Sie haben besondere, individuelle Vorstellungen? Wir sind uns sicher, dass Sie diese im vorhandenen Rahmen mit überschaubarem Aufwand verwirklichen können. Außerdem: Es erwarten Sie hier Nebengebäude in Gestalt von ehemaligem Stall und Scheune mit ca. 350 m² Grundfläche auf verschiedenen Ebenen. Diese Nebengebäude sind in überdurchschnittlich gutem Zustand. Sie bieten weitere Ausbaureserven, wahlweise auch enorm viel Platz für Ihr Hobby oder Ihr Gewerbe. Dank dem großem Scheunentor ist diese bestens befahrbar. Was auf diesem Hof außerdem noch geboten ist: ein schöner und zu allen Seiten hin geschützter Garten mit überdachtem Freisitz. Hier geht Ihr Grill im Sommer nicht aus und hier können Ihre Kinder spielend groß werden, mit Hund und Katze, mit Sandkasten und Schaukel. Das Wohnhaus bietet derzeit ca. 125 m² aufwendig sanierter Wohnfläche, verteilt auf ein großzügiges Wohn-Esszimmer sowie eine gut geschnittene Küche. Das großzügige Badezimmer bietet Dusche und Wanne. Des Weiteren befindet sich im EG die Garderobe und das separate Gäste-WC. Drei Schlafzimmer finden Sie derzeit im OG vor, außerdem den Austritt auf einen geschützten Balkon mit dem bereits weitgehend ausgebauten Zimmer und weiteren einfach zu realisierenden Ausbaumöglichkeiten in der angrenzenden Scheune. Ein eigenständiger Büro-, Gäste-, Wellness- oder auch Kinderbereich, all das inkl. eines zusätzlichen Bades wäre hier zu realisieren. Das Anwesen befindet sich in ruhiger Innerortslage in Gau–Weinheim, nur ca. 8 Minuten von Wörrstadt entfernt, nah sowohl an den Ausfahrten der A61 als auch der A63. Der Grundriss Im Erdgeschoss befinden sich zur Linken des Eingangs das Wohn-Esszimmer samt der Küche, die durch eine praktische Durchreiche an ersteren Bereich angeschlossen ist. Das großzügige Badezimmer mit Wanne und Dusche liegt auf dieser Ebene, ebenso das Gäste-WC. Zur Rechten des Eingangs- bzw. des Flurbereichs führt Sie eine weitere Tür in die Nebengebäude, genauer gesagt in einen ein oder zwei Stufen tiefer liegenden, großen Werkstattraum. Sollte Ihnen der derzeitige Wohn-/Essbereich nicht groß genug erscheinen ließe sich hier mit überschau- und kalkulierbarem Aufwand ein tolles 40m²-Wohnzimmer schaffen, mit bodentiefen Fenstern, die den direkten Zutritt zu einem blühenden Innenhof gewähren, gern auch mit einem Kaminofen. Und sollte das nicht reichen: An diesen jetzigen Werkstatttraum schließt sich die riesige Scheune an. Und daran der abgeschlossene Garten Im Obergeschoss befinden sich drei Zimmer, die derzeit als Schlaf-, Gäste- und Arbeitszimmer genutzt werden. Der Flur im OG bietet den Zutritt zu dem schönen und geschützten Balkon, samt dem Übergang zu dem erwähnten, optionalen Wohnbereich an, der auch Grundstock einer kompletten, autarken zweiten Wohneinheit sein könnte!


Ausstattung

Der Eigentümer hat das Haus zwischen 1994 und 1995 liebevoll und fachgerecht kernsaniert. Ob Rohre, Leitungen, die Heizung, das Dach, Decken, Wände, Böden, das Bad oder Gäste-WC – alles wurde fachgerecht erneuert. Es ist buchstäblich kein Stein auf dem anderen geblieben. Einzig die Fenster tauschte er seinerzeit nicht, da sie bereits zweifach isoliert waren sowie mit Rollläden ausgestattet. Im Wohnzimmer liegt Echtholz-Parkett, im Flur terracotta-farbene Fliesen und in der Küche geschmackvolle sandfarbende Fliesen. Apropos Küche, die Einbauküche ist Bestandteil der Kaufsache. Sie bietet viel Stauraum, ist mit sämtlichen E-Geräten voll ausgestattet. Da die Küche nur wenig zum Einsatz kam, ist sie in einem Top-Zustand. Das Badezimmer mit Wanne und Dusche ist komplett gefliest und mit sehr guten Sanitärobjekten bestückt. Die Dusche hat eine Glasabtrennung und ist übergroß. In den drei Zimmern im Obergeschoss liegen unterschiedliche Böden, es gibt einen wunderschönen Korkboden im Schlafzimmer, Teppich und Linoleum in den übrigen Räumen. Die Wände sind verputzt und teilweise tapeziert und gestrichen. Wie gesagt: Das Haus ist prinzipiell sofort bezugsfähig und kann kurzfristig freigestellt werden. Das Grundstück… … ist länglich geschnitten. Haus, Nebengebäude und Scheune bilden gemeinsam mit der Seitenwand einen abgeschlossenen Hof. Ein typisches rheinhessisches Hoftor gibt es derzeit nicht – es würde das Hofi­dyll perfekt und von der Straße her uneinsehbar machen. Ein paar Meter zurückversetzt würde es zudem separate Stellplätze vorm Hof entstehen lassen. Auf dem Nachbargrundstück werden derzeit zwei Mehrfamilienhäuser gebaut. Besagte Seitenwand wird – laut schriftlicher Zusicherung des Bauherren – in einer vorher festgelegten, individuellen Höhe neu errichtet. Entstehen wird somit einer der typischen liebenswerten Innenhöfe. Und wie gesagt: Einen geschützten Garten gibt es obendrein.


Lage

Gau-Weinheim ist ein vom Weinbau geprägtes Dorf am Fuße des Wißbergs. Mit seinen ca. 690 Einwohnern zählt die Gemeinde zur Verbandsgemeinde Wörrstadt. Es gibt hier u. a. einen Sport-, einen Reit- und einen Musikverein. Der Kindergarten ist vor Ort, die Grundschule liegt im benachbarten Wallertheim, und weiterführende Schulen sind in Wörrstadt ansässig (Schulbus). Auf dem Wißberg liegt der Golfclub Rheinhessen mit Golf-hotel und Restaurant. Wörrstadt ist über die Bundesstraße 420 etwa 8 Autominuten entfernt, die Autobahnauffahrt zur A61 mit Anschluss nach Mainz (ca. 30 Min.), Wiesbaden (ca. 40 Min.), Worms (ca. 30 Min.) oder Frankfurt (ca. 45 Min.) liegen nahe.


Sonstiges

Kaufpreis und Übergabe Der geforderte Kaufpreis beträgt 565.000 Euro. Es ist unser Anspruch, beide Seiten, Verkäufer wie Käufer, fair zu beraten. In diesem Sinne sollten Kaufinteressenten nicht zu knapp kalkulieren und sich nicht von Beispielrechnungen beeinflussen lassen, in denen von wenig oder gar keinem Eigenkapital die Rede ist, von einer jährlichen Tilgung von nur einem Prozent oder in denen die Kaufnebenkosten unter den Tisch fallen gelassen werden. Solche Kalkulationen bergen unseres Erachtens Risiken. Insgesamt sollte ein Erwerber mit Kaufnebenkosten von etwa 10% kalkulieren (Grunderwerbssteuer, Notar, Makler und Gerichtskosten etc.) und somit mit einem Budget von ca. 621.500 Euro. Ausgehend von diesem Gesamtpreis und ca. 124.000 Euro Eigenkapital (knapp 20%) läge die monatliche Zinsbelastung beim derzeitigen Zinsniveau (ca. 2% bei 10 Jahren Laufzeit, entsprechende Bonität vorausgesetzt) bei etwa 800 Euro. Hinzu käme die monatliche Tilgung – bei 2 % Tilgung monatlich ca. 800 Euro. Die monatliche Gesamtbelastung läge damit bei ca. 1.600 Euro. Wichtig: Die hier gegebenen Hinweise können nur ein erster unverbindlicher Tipp sein. Gerne nennen wir Ihnen daher unverbindlich einen kompetenten Finanzierungsexperten, der Sie bezüglich Finanzierbarkeit, Kreditlaufzeit, sinnvoller Höhe der monatlichen Tilgung etc. individuell berät. Die Käuferprovision… … beträgt 2,975% inklusive MwSt. Sie ist mit notarieller Beurkundung vom Käufer an Rosenbrock Immobilien zu zahlen. Wir haben einen entgeldpflichten Vertrag über den gleichen Provisionssatz mit den Verkäufern abgeschlossen. (Gem. § 656 c BGB).

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Biene Maja
    1,77 km
  • Netto Marken Discount
    3,10 km
    • Obsthof am Schlehbaum
      3,17 km

  • Georg-Forster-Gesamtschule
    4,43 km
  • Grundschule
    4,71 km

  • Gau Weinheim, Untere Pforte
    721 m
  • Wallertheim
    2,00 km
    • Vendersheim Kindergarten
      2,18 km

Rosenbrock Immobilien

Ihr Ansprechpartner

Frau Silke Rosenbrock
Osterstraße 17, 55288 Udenheim