Erstklassiger Laden in hochfrequentierter Lage

55116 Mainz

6.000,00 €
Kaltmiete, zzgl. NK
646 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
55116 Mainz
Nutzungsart
Gewerbe
Gesamtfläche
646 m2
Online-ID
9389762
Anbieter-ID
3-4673
Stand vom
24.05.2024
Preis pro m²
9,29 €
Brutto­kalt­miete
6.000,00 €

Die rd. 646 m² große und zur Vermietung stehende Einzelhandelsfläche befindet sich im Erdgeschoss des altehrwürdigen Frankfurter Hof´s. Das 1895 erbaute Gebäude wurde 1989 liebevoll von Grund auf restauriert. Der sich über vier Etagen erstreckende Altbau ist jedoch nicht nur optisch ein Hingucker, sondern geniest in Mainz und Umgebung auch Prestige. Hierzu trägt letztlich vor allem das gleichnamige und ebenfalls in dem Haus ansässige Veranstaltungshaus Frankfurter Hof bei, in welchem nahezu täglich Konzerte, Theateraufführungen, Lesungen, Kabarett und sonstige Events stattfinden. Die Gewerbefläche bietet optimale Voraussetzungen für die Nutzung als Verkaufs- und/oder Ausstellungsfläche/Showroom. Letztlich wurde die Einheit (seit über 30 Jahren) von Lebensmittelketten genutzt und, wie auf der nachfolgenden Seite noch einmal angegeben, in eine rd. 358 m² große Verkaufs- und rd. 261 m² große Lagerfläche aufgeteilt. Die vor dem Lager befindliche Ladezone ermöglicht eine direkte Warenanlieferung durch den Hintereingang, sodass der Geschäfts- und Kundenverkehr in der Verkaufsfläche nicht beeinträchtigt wir. Die Ladeneinheit ist jedoch nicht nur für große Lebensmittelkonzerne gedacht. Aufgrund des besonderen Altbauflairs, würde diese sich auch hervorragen für hochwertige Boutiquen, Chocolaterien, Kaffeehäuser, etc., oder sogar eine Kombination aus diesen Geschäftsfeldern sehr gut eignen.

Lage

bewegten Geschichte. Sie wird sichtbar beim Anblick des mittelalterlichen Doms, der alten Patrizierhäusern, des Kurfürstlichen Schlosses, der verwinkelten Gassen und pittoresken Plätze. Daneben zeugen die modernen Bauten das Rathaus des dänischen Architekten Arne Jacobsen von 1971, das Brand- Einkaufszentrum, die Rheingoldhalle sowie das Fort Malakoff - vom Wandel der Zeit. Geschichte und Kultur, Blüte und Niedergang der letzten 2000 Jahre spiegeln sich beim Gang durch die Altstadt wieder. Krieg und Zerstörung haben Mainz über zwei Jahrtausende immer wieder getroffen - am schwersten in den Jahren zwischen 1942 und 1945 während des zweiten Weltkriegs. Nahezu das gesamte Stadtgebiet lag damals in Schutt und Asche. Heute ist vieles wieder liebevoll aufgebaut und restauriert. Lebhaft geht es zu in der malerischen Augustinerstraße, entlang des Rheinufers oder an Markttagen vor der eindrucksvollen Kulisse des Doms St. Martin.

Anfrage senden

Pflichtfeld
* Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.
Pflichtfeld
Die von Ihnen mitgeteilten persönlichen Daten werden von uns zum Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter und zur Qualitätssicherung gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Karte nicht verfügbar

Ihr Ansprechpartner

Frank Küppers

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf vrm-immo.de, Objekt 3-4673 - vielen Dank!