Wohnen
Gewerbe
Sie möchten eine Immobilie verkaufen oder vermieten?
Top Immobilien-Partner
Expertentipp
Das Expose, ein Baustein im Verkaufsprozess
Das Expose, ein Baustein im Verkaufsprozess

Im Expertentipp dieser Woche wie angekündigt die Auflistung was ein Expose für ein Einfamilienhaus enthalten sollte.

weiterlesen
Gewerbemietrecht: Sitzt der Mieter wegen Totschlags in U-Haft, darf fristlos gekündigt werden
Gewerbemietrecht: Sitzt der Mieter wegen Totschlags in U-Haft, darf fristlos gekündigt werden

Sitzt ein gewerblicher Mieter in Untersuchungshaft, weil gegen ihn der Verdacht besteht, seinen Vermieter getötet zu haben, so darf das Mietverhältnis fristlos gekündigt werden.

weiterlesen
Quick Tipp Immobilienkauf: Finanzierungsbestätigung von der Bank
Quick Tipp Immobilienkauf: Finanzierungsbestätigung von der Bank

Stellen Sie sich vor, Sie haben Ihre Traumimmobilie gefunden und jemand schnappt Ihnen diese vor der Nase weg, nur weil er dem Verkäufer der Immobilie bereits eine Finanzierungsbestätigung vorlegen kann.<br />Lassen Sie es nicht so weit kommen. Nutzen Sie die Zeit bereits vor und während Ihrer Immobiliensuche, um sich ebenfalls solch eine Finanzierungsbestätigung zu besorgen.

weiterlesen
Das eigene Haus als Verkaufsobjekt
Das eigene Haus als Verkaufsobjekt

Die Nachfrage nach den eigenen 4 Wänden ist hoch, sehr gesucht ist nach wie vor das familientaugliche Einfamilienhaus.

weiterlesen
Teures Heizen
Teures Heizen

Seit Anfang des Jahres wird auf fossile Brennstoffe wie Heizöl und Gas eine CO2-Abgabe erhoben. Sie liegt bei 25 Euro pro Tonne CO2; der Betrag steigt bis 2025 auf 55 Euro. Aktuell merken die wenigsten Eigentümer und Mieter davon etwas.

weiterlesen
Wie lange haftet der Bauträger bei Mängeln am Gemeinschaftseigentum?
Wie lange haftet der Bauträger bei Mängeln am Gemeinschaftseigentum?

Die Gewährleistung am Gemeinschaftseigentum beginnt grundsätzlich erst, wenn der letzte Eigentümer Sonder– und Gemeinschaftseigentum abgenommen hat.

weiterlesen

Immobilien in Wiesbaden: Landeshauptstadt mit überzeugender Wohnqualität

Von wegen beschauliches Beamtennest: Wiesbaden ist eine der abwechslungsreichsten Städte im Rhein-Main-Gebiet und steht dem direkt auf anderen Rheinseite gelegenen Mainz in nichts nach. Die malerische und beschaulich wirkende Lage zwischen Taunus, Weinbergen und dem Rhein lässt auf den ersten Blick nicht vermuten, dass die Kurstadt außerhalb des historischen Stadtkerns auch moderne Immobilien und eine wirtschaftliche Stärke bietet, die die Lebensqualität der Wiesbadener maßgeblich beeinflusst. Doch der erste Blick kann täuschen.

Während innerhalb des historischen Fünfecks, das noch heute den Stadtkern bildet, viele gut erhaltene, mittelalterliche Immobilien das Straßenbild prägen, sind außerhalb der Innenstadt in den vergangenen Jahren zahlreiche moderne Wohnhäuser und Wohnungen entstanden. Der Immobilienmarkt in Wiesbaden bietet also potenziellen Mietern und Eigentümern eine Mischung aus historischer Bausubstanz mit einzigartigen Grundrissen und einem besonderen Flair, und moderner Architektur.

Trotz der guten Lage in mitten der Rhein-Main-Metropolregion und der daraus resultierenden positiven Entwicklung der Einwohnerzahlen, sind die Immobilienpreise in Wiesbaden bisher von eklatanten Preissprüngen und einer übertrieben hohen Bewertung verschont geblieben. Dennoch sorgen die konstant hohe Nachfrage und das überschaubare Angebot für ein stetiges, leichtes Ansteigen des Preisniveaus für Häuser als auch für Wohnungen.