Wohnen
Gewerbe
Sie möchten eine Immobilie verkaufen oder vermieten?
Top Immobilien-Partner
Expertentipp
Gelegentliches Bellen ist ein "Lebenszeichen" – und keine Störung
Gelegentliches Bellen ist ein "Lebenszeichen" – und keine Störung

Mieter dürfen nur dann eine Mietminderung wegen „nachbarlichen Hundegebells“ durchsetzen, wenn der Hund „regelmäßig und lang anhaltend laut bellt.“

weiterlesen
Problemlöser Estrichziegel
Problemlöser Estrichziegel

Fußbodenheizung und Altbausanierung sind oft nur schwer zu kombinieren. Vor allem der höhere Fußbodenaufbau sorgt in der Folge oft für nur aufwendig lösbare Probleme bei Tür- und Fensterhöhen oder der Absturzhöhe an Geländern.

weiterlesen
Haben wir endlich den Käufermarkt?
Haben wir endlich den Käufermarkt?

Seit einigen Wochen ist die Zahl der Anfragen für Kaufimmobilien drastisch gesunken. Manche Marktteilnehmer sprechen von einem Käuferstreik, viele sehen eine Wandlung zum Käufermarkt.

weiterlesen
Haus verkauft. Wohin mit dem Geld?
Haus verkauft. Wohin mit dem Geld?

Viele Immobilieneigentümer zögern den Verkauf ihres Hauses hinaus, weil sie nicht wissen, wie sie den Verkaufserlös reinvestieren sollen. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, wie etwa Bankprodukte wie Aktiendepots oder ETF-Investmentfonds.

weiterlesen
Verfahren zur Immobilienbewertung – Welches ist das beste?
Verfahren zur Immobilienbewertung – Welches ist das beste?

In der Praxis gibt es drei verschiedene Verfahren zur Immobilienbewertung. Wir möchten Ihnen heute die Verfahren im Vergleich vorstellen.

weiterlesen
Die Handlungsmöglichkeiten von Vermietern bei steigenden Energiekosten
Die Handlungsmöglichkeiten von Vermietern bei steigenden Energiekosten

Viele Vermieter stecken in einer Klemme: Die Versorger haben die Vorauszahlungen erhöht, die Mieter zahlen aber weiterhin die bisherigen Nebenkostenvorauszahlungen.

weiterlesen

Immobilien im Rhein-Main Gebiet finden

Landschaftliche Schönheit und Wirtschaftskraft: Das Rhein-Main-Gebiet gilt als eines der wandlungsfähigsten und abwechslungsreichsten Ballungszentren Europas und bietet ideale Voraussetzungen für den Immobilienerwerb. Die Einwohnerzahlen der Metropolregion wachsen beständig und der Immobilienmarkt entwickelt sich dynamisch.

Um einen Überblick über den Markt zu erhalten und Ihre Traumimmobilie zu finden, ist VRM-IMMO der richtige Helfer. Mit der intuitiven Suche können Sie Ihre Kriterien bis ins Detail definieren und sich so nur Angebote zeigen lassen, die auch zu Ihrer Vorstellung passen. Sollte mal nicht auf Anhieb das Passende dabei sein, erhalten Sie mit dem kostenlosen Suchagenten eine Information per E-Mail, sobald zu Ihrer Suche passende Immobilienangebote auf VRM-IMMO.de inseriert werden.

Immobilien in der Boom-Region Rhein-Main gelten als gute Investition und sind entsprechend gefragt. Die auf beiden Seiten des Rheins direkt gegenüberliegenden Landeshauptstädte Mainz (Rheinland-Pfalz) und Wiesbaden (Hessen) bilden ein länderübergreifendes Doppelzentrum mit knapp einer halben Million Einwohner. Hinzu kommt das Bankenzentrum Frankfurt am Main sowie die Wissenschaftsstadt Darmstadt, die zusammen mit Mainz und Wiesbaden die Kernstädte des Rhein-Main-Gebietes bildet und die enormen wirtschaftlichen Potenzial der Region verdeutlicht. In der Metropolregion findet sich ein Mix aus wirtschaftlicher Stabilität, einer guten Arbeitsmarktsituation, Erholungsgebieten und kultureller Möglichkeiten innerhalb der urbanen Zentren. Entsprechend ist der Ballungsraum als Wohnort genauso beliebt wie für Investoren.