Schöne Gastronomieeinheit am Goethepark

55118 Mainz

565.000,00 €
Kaufpreis
167 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
55118 Mainz
Nutzungsart
Gewerbe
Gesamtfläche
167 m2
Online-ID
8896873
Anbieter-ID
3-4632
Stand vom
12.06.2024
Kauf­preis
565.000,00 €
Provision für Käufer
5,95 %

Zum Verkauf steht eine Gastronomiefläche, z.Zt. als Café genutzt. Die Gewerbeeinheit befindet sich im Erdgeschoss eines gepflegten Wohn- und Geschäftshauses in sehr guter Lage innerhalb der Mainzer Neustadt. Das Umfeld bietet großes Kundenpotential. Die insgesamt 170m² Fläche teilen sich in 120m² Gastrofläche im Erdgeschoss und 47m² Nebenfläche im Untergeschoss auf. Die Gasträume sind modern ausgestattet. Eine Bewirtung auf der Sonnenterrasse im Außenbereich (ca. 20 m² )ist nach Abstimmung möglich. Der zum Haus führende Gehweg mit 12,6 m² kann mit einer Sondererlaubniss für zusätzliche Sitzmöglichkeiten genutzt werden. Die Räume werden über eine Fernwärmeheizung beheizt. Der Bodenbelag ist in Granitstruktur neu im Jahr 2020 verlegt und sehr pflegeleicht. Das Inventar wird mit verkauft und ist im Kaufpreis enthalten. Die Einheit ist Brauereifrei und unterliegt auch sonst keinen Verträgen. Weitere Details zeigen wir Ihnen bei einer persönlichen Besichtigung! Energieausweis vorhanden. Details: Komplette Renovierung aller Räume und sanitären Anlagen inkl. Elektroinstallation 2020 Küchenausstattung: Moderne, neuwertige Gastroküche inkl. Geräte Komplettes Inventar Wert ca. 120.000,00 EUR

Lage

Das Objekt befindet sich direkt an einem Stadtpark in der Mainzer Neustadt. Die Neustadt ist ein Ortsbezirk der Rheinland Pfälzischen Landeshauptstadt Mainz. Er liegt nordwestlich der Altstadt, jenseits der breiten Kaiserstraße Charakteristisch sind die vielen Plätze, verkehrsberuhigten Straßen, Kneipen, Cafés, kleine Geschäfte und kleinere Handwerksbetriebe. Es gibt mit der Feldbergschule, der Goetheschule (als Ganztagsschule) und der Leibnizschule alleine drei Grundschulen. Die Goetheschule ist gleichzeitig die Hauptschule Mainz-Neustadt I und Schwerpunktschule. Die Schillerschule ist die Hauptschule Mainz-Neustadt II. Mit dem Frauenlob-Gymnasium und dem Rabanus-Maurus Gymnasium sind gleich zwei Gymnasien vertreten. An Fach- und Berufsschulen findet sich in der Neustadt die Sophie-Scholl-Schule als berufsbildende Schule II Hauswirtschaft und Sozialpädagogik, die Elisabeth-von-Thüringen-Schule als Fachschule für Sozialwesen, Bildungsgang für Erzieher/Erzieherinnen sowie die katholische Fachschule für Altenpflege St. Bilhildis.

Anfrage senden

Pflichtfeld
* Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Die von Ihnen mitgeteilten persönlichen Daten werden von uns zum Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter und zur Qualitätssicherung gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Karte nicht verfügbar

Ihr Ansprechpartner

Frank Küppers

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf vrm-immo.de, Objekt 3-4632 - vielen Dank!